KUNSTVEREINDUISBURG
 
AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
AUSSTELLUNGSVORSCHAU
AUSSTELLUNGSRÜCKBLICK

ZUM JAHRESWECHSEL 2020/21


PROJEKTE


DOKUMENTATIONEN


PRESSE


DER VEREIN


KONTAKT


IMPRESSUM


DATENSCHUTZ



JAHRESTHEMA 2021 ORIGINAL UND REPRODUKTION


GANZFREINeun
Mitglieder stellen sich mit Arbeiten vor, die öffentlich noch nicht gezeigt wurden


Vernissage: Sonntag, 25. April 2021
Dauer: 26. April - 16. Mai 2021

Auf Grund der aktuellen Coronaschließungen wurde die Ausstellungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit am Sonntag, 25. April 2012 eröffnet. Der folgende Videobeitrag gibt einen Eindruck über die künstlerische Vielfalt dieser Ausstellung.








Ute Augustin-Kaiser . Liselotte Böltgen . Klaus-Dieter Brüggenwerth . Karin Dauenheimer . Claudia Ebbing . Angela Eliza Engbrox
Maren Goldenbaum-Henkel . Karin Heissen . Diana Hommel . Dorothee Impelmann . Marion Jäger . Ana Jakopin . Anne Kaiser . Christiane Kaus
Gudrun Kleffe . Marayle Küpper . Peter Laube . Gisa Möller . Brigitte B. Nielsen . Jobst Paul . Kerstin Phoa . Margret Roters
Angelika Ruckdeschel . Angela Schäfer . Cornelia Schweinoch-Kröning . Hosthardi Semrau . Gabriele Weide . Peter Withof



Junges Rheinland zu Gast im Duisburger Kunstverein
Im Rahmen der Ausstellung GANZFREINeun präsentieren Else Heiermann und Horst-Günter Krusch Werke von fünf gebürtigen Duisburgern, die zwischen 1919 und 1929 der Künstlergruppe Junges Rheinland angehörten.

Dauer: 26. April - 16. Mai 2021


Volkram Anton Scharf, Schiff im Ruhrorter Hafen, 1906





Die Ausstellung wird vom Kulturamt gefördert.